Folgekostenversicherung Brust OP

Im Falle eines Falles!

Ihre Brust OP ist bei einem erfahren Facharzt für die Plastische und Ästhetische Chirurgie in guten Händen. Somit sind bei diesem Facharzt kosmetische Operationen relativ risikoarme Eingriffe. Trotz größter Sorgfalt ist die Möglichkeit einer Komplikation bei jedem chirurgischen Eingriff gegeben.

Sie als Patient müssen nach der Novellierung des Gesundheitsreformgesetzes ab dem 01.04.2007 die Nachbehandlungskosten einer außerhalb des Leistungskatalogs der gesetzlichen Krankenkassen durchgeführten Operation selbst tragen.

Minimieren Sie das finanzielle Risiko mit einem Versicherungsschutz! Die Folgekostenversicherung für Ihre Brust OP oder einer medizinischen Behandlung hat heutzutage ihre Berechtigung.

Folgekostenversicherung Brustvergrößerung

Die Folgekostenversicherung für Ihre Brustvergrößerung ist kein Muss, aber sollte von Ihnen gut überlegt sein. Trotz einer Folgekostenversicherung für Ihre Brust OP sollten Sie wichtige Regeln berücksichtigen:

Der erste Schritt wie Sie selbst zum Erfolg der Operation beitragen können sind folgende einfache Regeln, auf die wir unsere Patienten immer wieder hinweisen:

  • Hören Sie sich die Meinung mehrerer Fachärzte an
  • Informieren Sie sich über Facharztausbildung und Erfahrung des Operateurs
  • Die Beratungsgespräche sollten lange genug sei, stellen Sie all Ihre Fragen
  • Lassen Sie sich nicht unter Druck setzen
  • Achten Sie auf einen schriftlichen Behandlungsvertrag
  • Achten Sie darauf, dass Sie ausführlich über Nebenwirkungen und Risiken aufgeklärt werden
  • Fragen Sie wie der Arzt im Notfall für Sie erreichbar ist

Gerade der letzte Punkt ist enorm wichtig und zeigt Ihnen wie Ernst der Operateur es mit seiner Sorgfaltspflicht nimmt.

Wir geben jedem Patienten eine Handy Notfall Nr. mit unter der wir an 24 Stunden / 7 Tage die Woche erreichbar sind.

Die Folgekostenversicherung im Spezialfall einer Kapselfibrose

Glücklicherweise kommt es extrem selten zu wirklich gesundheitsgefährdenden Zwischenfällen. Eine Komplikation, die speziell bei der Brustvergrößerung mit Implantat auftritt, ist die Kapselfibrose.

Medizinisch gesehen sind die leichte Grade einer Verkapselung (Grad Baker 1 und 2) kein Grund um eine erneute OP auf sich zu nehmen. Bei stärkerem Verkapselungsgrad (Baker 3 und 4) kann allerdings ein Implantatwechsel unumgänglich sein.

Die normale Versicherungsleistung deckt diesen Fall bis zu einem Jahr sowieso schon ohne Mehrprämie ab. Es besteht aber die Möglichkeit mit einer Zuzahlung von 249€ den Versicherungsschutz im Falle einer Kapselfibrose auf insgesamt 3 Jahre zu erhöhen!

Sie haben Fragen zu einer vorliegenden Kapselfibrose? Oder Sie wissen nicht, ob eine bei Ihnen vorliegt? Lesen Sie alles zu der Kapselfibrose und lassen Sie sich von mir beraten und untersuchen.

Brustvergrößerung im München mit Implantate

Kapselfibrose? Ja oder Nein?

mehr Infos

Die Vorteile einer Folgekostenversicherung für Ihre Brust OP

Die Vorteile unseres Versicherungspartners liegen also auf der Hand:

Die Versicherungslücke für gesetzlich und privatversicherte Personen wird geschlossen. Behandlungskosten werden bis zu einer Höhe von 250.000€ übernommen. Durch eine Einmalprämie ist man automatisch abgesichert.

Nach 1 bzw. 3 Jahren endet der Schutz automatisch. Es werden grundsätzlich 100% der entstehenden der entstehenden Nachbehandlungskosten übernommen und die Forderungen der Krankenkassen werden beglichen.

Was wird bei einer Folge OP von der Versicherung gezahlt?

Es gibt am Markt einige Versicherungsunternehmen die eine Folgekostenversicherung anbieten. Uns als Ärzten ist es untersagt, eine Folgekostenversicherungspartner zu vermitteln.

Versicherungen zahlen in der Regel einen Rückforderungsanspruch der Krankenkasse bis zu 250.000€ für Kosten einer Operation oder Behandlung die aufgrund einer Komplikation einer medizinisch nicht indizierten ästhetisch plastischen Operation entstehen.

Die Kosten des behandelnden Arztes werden bis zu 10.000€ übernommen. Vorausgesetzt es handelt sich um eine medizinisch notwendige Heilbehandlung und die Krankenkasse verweigert die Kosten oder der Arzt besitzt keine Kassenzulassung.

Somit erhalten Sie die Sicherheit, dass es keine Nachträge zu den vereinbarten Behandlungskosten gibt. Ihr Arzt kann so die entstandenen Mehrkosten über die Versicherung abwickeln und Sie bis zur Abheilung der Komplikationen begleiten.

Das könnte Sie auch interessieren

Brustvergrößerung mit Implantaten in München
decorativ masking element
Brustvergrößerung mit Implantate
Brust OP bei Dr. Daniel Thome in München
decorativ masking element
Brustimplantatwechsel
Brustvergrößerung mit Eigenfett in München
decorativ masking element
Brustvergrößerung mit Eigenfett

Welche OP's können mit einer Folgekostenversicherung versichert werden und was kostet das?

Da es viele Anbieter auf dem Markt gibt, sind die Preise von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich. In der Regel liegen die Preise bei einem Abschluß eienr Folgekostenversicherung mit einer Laufzeit von 1 Jahr bei ca.:

  • Bruststraffung 159 - 169 €
  • Brustvergrößerung mit Eigenfett 159 - 169 €
  • Brustvergrößerung mit Implantat 199 - 249 €
  • Brustverkleinerung 159 - 169€

Gerne klären wir Sie im Beratungsgespräch auf, damit Sie online passgenau Ihren persönlichen Versicherungsschutz bestimmen können.

Sofern bei einer Operation mehrere Eingriffe durchgeführt werden, gelten oft bei den Versicherungen folgende Risikozuschläge. Diese können unter Umständen so berechnet werden:

  • 2 Eingriffe pro Operation = 25% Zuschlag
  • 3 Eingriffe pro Operation = 50% Zuschlag
  • 4 und mehr Eingriffe pro Operation sind nicht versicherbar

Wie schließt man eine Folgekostenversicherung für eine Brustvergrößerung ab?

Das ist schnell und einfach online erledigt. Es gibt bei den Versicherungsanbietern online die Möglichkeit, den Preis der Versicherung online kalkulieren zu lassen und gleichzeitig können Sie mit denen einen Versicherungsvertrag abschließen.