Mein Wunsch nach einer größeren Brust war da, aber natürlich sollte sie sein…

Brustvergrößerung Eigenfett München – Der natürliche Weg zu einer schönen Brust

Die Brustvergrößerung mit Eigenfett wurde in den letzten Jahren so gut weiterentwickelt, dass sie zu einer sehr beliebten Alternative zur Brustvergrößerung mit Implantaten bei uns in München wurde. Die Vorteile liegen klar auf der Hand: Verzicht auf Brustimplantate, kein Risiko der Kapselfibrose und damit eines erneuten Eingriffs, keine sichtbaren Narben sowie die zusätzliche Fettabsaugung, die für eine wohlgeformte Figur sorgt.

Die Nachteile beschränken sich auf die Möglichkeiten: Es kann mit einer Behandlung nur etwa eine Körbchengröße mehr erreicht werden und auch die Veränderung der Brustform hat im Gegensatz zu der Brustvergrößerung mit Implantaten ihre Grenzen. Dennoch können viele Wünsche erfüllt werden – und das auf ganz natürliche Art. Erfahren Sie jetzt mehr über die Möglichkeiten einer Brustvergrößerung mit Eigenfett.

Auf einen Blick

1
OP ohne Implantate

Die Brustvergrößerung mit Eigenfett ist ideal für Frauen, die sich eine größere Brust wünschen, jedoch auf Implantate verzichten möchten und Fettpolster haben, von denen sie sich gerne verabschieden würden.

2
Einfach zur Wunschfigur

Bei dem Eingriff wird eine Liposuktion an vorher festgelegten Arealen durchgeführt, die Figur schön modelliert und das gewonnene Eigenfett schichtweise durch dünne Kanülen in die Brust injiziert. Es entstehen kaum sichtbare Narben.

3
Geringer Aufwand

Die Brustvergrößerung mit Eigenfett ist ein schmerz- und risikoarmer Eingriff. Die OP dauert etwa 2 Stunden und kann in Lokalanästhesie mit Dämmerschlaf oder in Vollnarkose durchgeführt werden. Sie dürfen danach wieder nach Hause.

4
Natürliches Ergebnis

Das transplantierte Eigenfett bleibt dauerhaft erhalten. Etwa 80% der Fettzellen, die wir in der Behandlung in die Brust injizieren, wachsen an. Es ist völlig normal, dass nicht alle Fettzellen überleben, dies wird im Vorfeld bereits „einkalkuliert“.

Ihre Vorteile einer Brustvergrößerung mit Eigenfett bei Dr. Daniel Thome

Dr. Daniel Thome von aesthetic and soul in München

Dr. Daniel Thome ist seit über 20 Jahren Facharzt der Plastischen Chirurgie und Spezialist im Bereich der Brustvergrößerung mit Eigenfett in München. Er hat sich auf die Eigenfettmethode sehr spezialisiert und überzeugt seine Patientinnen mit sehr schönen und natürlichen Ergebnissen.

Dr. Daniel Thome bei der Vorbereitung einer Brust OP

In einem ausführlichen Beratungsgespräch erklärt Ihnen Dr. Daniel Thome in München, ob die Brustvergrößerung mit Eigenfett zu Ihrem gewünschten Ziel führt, ob eine oder mehrere Eingriffe nötig sind und Sie erhalten alle Informationen zu Ihrem Wunschergebnis.

Praxisklinik aesthetic and soul - OP Raum 2 in München

Die OP findet in der privaten Praxisklinik von aesthetic and soul in München statt. Sie werden nicht in einem öffentlichen Krankenhaus oder einer Belegklinik untergebracht. Der Vorteil für Sie ist, dass wir nur gesunde Menschen mit dem Bedürfnis auf eine Schönheits OP operieren und nicht normale chirurgische Eingriffe, wie in einem Krankenhaus durchführen.

Was sind die Gründe für eine Brustvergrößerung mit Eigenfett?

Ästhetische Gründe Viele Frauen hätten gerne eine größere, wohlgeformte und sich praller anfühlende Brust, schrecken jedoch vor dem Einsatz von Brustimplantaten zurück. Teils, weil es sich um einen Fremdkörper handelt, teils weil Brustimplantate weniger diskret sind. Auch eine hängende Brust kann bis zu einem gewissen Grad korrigiert werden.

Medizinische Gründe Die Eigenfettbehandlung kann, je nach Fall, auch nach einer Brustkrebs-Operation zum Einsatz kommen. Auch eine unterentwickelte Brust kann in einigen Fällen mit dem Eigenfetttransfer korrigiert werden. Zudem setze ich die Brustvergrößerung mit Eigenfett auch in manchen Fällen bei unterschiedlich großen Brüsten ein, um eine Angleichung zu erzielen.

Brustvergrößerung mit Eigenfett Kurzinfo

OP Dauer:

Ca. 1,5 - 2 Stunden

Anästhesie:

Vollnarkose oder Lokalanästhesie mit Dämmerschlaf

Klinikaufenthalt:

Ambulant / oder eine Nacht in der Klinik

Nachkontrolle:

Nach 1 und 10 Tagen

Entfernung der Fäden:

Nach 8 - 10 Tagen

Arbeitsfähigkeit:

Nach 5 – 14 Tagen

Sport:

Nach ca. 2 Wochen

Kompressionskleidung:

Kompressions-BH sowie Kompressionskleidung für ca. 6 Wochen

Brustvergrößerung mit Eigenfett bei Dr. Daniel Thome

Beratungsgespräch zu einer Brust OP in München bei Dr. Daniel Thome

Meine Leistungen im Überblick

  • Sie erhalten von mir ein persönliches und ausführliches Beratungsgespräch inkl. einer Untersuchung zur Ihrer Brustvergrößerung mit Eigenfett in München
  • Je nach Befund erhalten Sie ausführliche Informationen zu den OP-Methoden, welche für Sie in Frage kommen
  • Gerne demonstriere ich Ihnen viele Vorher Nachher Bilder meiner Patientinnen
  • Gemeinsam sorgen wir für eine zeitnahe Terminfindung Ihrer gewünschten OP bei uns in München

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER DR. DANIEL THOME

TERMIN VEREINBAREN

Die Erfahrungen der Patientinnen von Dr. Daniel Thome

Note

1,0

Jameda Bewertung vom 11.02.2021
Sehr freundlicher und kompetenter Arzt

Ich bin sehr zufrieden. Herr Dr. Thome hat eine sehr freundliche Art und hat mich zudem mit seiner Kompetenz überzeugt. Meine OP verlief sehr gut und Herr Dr. Thome hat super Arbeit geleistet. Dankeschön!

Note

1,2

Google Bewertung vom 15.05.2020
Sehr zufrieden

Ich habe bei Dr. Thome eine Brustvergrößerung gemacht. Mit dem Ergebnis ein Jahr später bin ich super glücklich und die Brust sieht einfach total natürlich aus. Die Beratungsgespräche vor der OP waren sehr informativ und mir wurde alles ausführlich erklärt. Auch die Mitarbeiter sind alle total freundlich und kümmern sich sehr gut um einen. Also ich bin mit allem definitiv zufrieden und kann Dr. Thome nur weiterempfehlen.

Beratungsanfrage
loading....

Brustvergrößerung mit Eigenfett in München Kosten – was kostet die OP?

Bei der Brustvergrößerung mit Eigenfett hängen die Kosten davon ab, wie umfangreich der Eingriff ist. Ein Faktor ist beispielsweise, an wie vielen Arealen Fett abgesaugt wird, denn an diesen erfolgt eine präzise Modellierung der Figur.

Ein weiterer Faktor ist, ob die Patientin eine oder mehrere Behandlungen in Anspruch nimmt. Soll die Brust um mehr als eine Körbchengröße vergrößert werden, erfolgt meist ein zweiter Eingriff.

Zusätzlich spielen die Länge der Narkose und ein eventueller Klinikaufenthalt eine Rolle. Es ist bei der Brustvergrößerung mit Eigenfett ohnehin sehr wichtig, für weitere Überlegungen erst einmal ein Beratungsgespräch in Anspruch zu nehmen.

In diesem wird geklärt, ob die Brustvergrößerung mit Eigenfett zu Ihrem Ziel führt und welche Areale für die Fettabsaugung infrage kommen. Zudem werden Sie über den Ablauf des Eingriffs sowie die Risiken vollumfänglich aufgeklärt.

Ist die Eigenfettmethode mit einer Finanzierung möglich?

Sie wünschen sich eine größere Brust und Ihr Traum scheitert an den Kosten für eine OP? Bitte kommen Sie nicht auf die Idee, nach dem niedrigsten Preis zu suchen. Die Brustvergrößerung mit Eigenfett erfordert viel Expertise.

Leider dürfen sich auch Ärzte „Schönheitschirurgen“ nennen, wenn Sie nicht die jahrelange zusätzliche Ausbildung zum Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie absolviert haben. Sehr günstige Angebote sollten erst einmal skeptisch betrachtet werden.

Eine bessere Idee ist es, die gewünschte Brustvergrößerung mit Eigenfett über eine bequeme Finanzierung zu realisieren und sich an einen erfahrenen Spezialisten mit Facharzttitel zu wenden. Es geht um Ihren Körper und Ihr Wohlbefinden!

Gerne beraten wir Sie zu Ihren Finanzierungsmöglichkeiten und informieren Sie zu den Modellen zur Ratenzahlung. Ihr Traum soll nicht an Ihren finanziellen Möglichkeiten scheitern und es ist wichtig, dass Ihre Sicherheit nicht gefährdet wird.

Brust OP Finanzierung in München

Finanzierung Ganz leicht gemacht!

mehr Infos

Ist die Brustvergrößerung mit Eigenfett eine Alternative zur Brust OP mit Implantaten?

Dr. Daniel Thome erklärt in diesem Video, wie die Brustvergrößerung mit Eigenfett zu einer ernstzunehmenden Alternative für die Brustvergrößerung mit Implantaten wurde und warum dies nicht schon früher möglich war.

Die Praxisklinik aesthetic and soul bietet Ihnen neben der Spezialisierung auf wenige Gebiete einen sehr hohen Standard und durch den hauseigenen OP-Saal sowie eigene Patientenzimmer eine sicherere und diskretere Behandlung als es in Belegkliniken oder öffentlichen Krankenhäusern der Fall ist.

Für wen ist die Brustvergrößerung mit Eigenfett ideal?

Die Brustvergrößerung mit Eigenfett ist ideal, wenn Sie:

  • sich eine größere Brust wünschen, aber auf Implantate verzichten möchten,
  • genügend eigene Fettreserven zur Verfügung haben und diese auch „opfern“ möchten,
  • nach einer Kapselfibrose Ihre Implantate entfernen lassen und nicht ersetzen möchten,
  • eine leicht hängende Brust haben, deren Volumen Sie wieder aufbauen möchten,
  • eine asymmetrische Brust haben und diese angleichen möchten,
  • oder nach einer Krebstherapie keine Implantate zum Wiederaufbau der Brust verwenden möchten.

Was sind die Voraussetzungen?

Die Voraussetzungen für eine Brust OP mit Eigenfett bei uns in München sind, dass Sie…

  • Normalgewicht bis Übergewicht haben und über genügend Eigenfettreserven verfügen,
  • den Wunsch nach einer natürlich aussehenden Brustvergrößerung haben und Ihre Wunschform mit diesem Eingriff erreicht werden kann
  • und dass Sie 10 Tage vor und nach der OP auf den Konsum von Nikotin verzichten können, denn dies würde die Anwachsrate der Fettzellen reduzieren.

Eine Brust OP mit Eigenfett individuell auf Sie abgestimmt

Die Brust OP mit Eigenfett bietet Ihnen viele Möglichkeiten, vor allem da der Eingriff nicht nur die Brust betrifft. Jede Figur ist einzigartig, daher wird ganz individuell festgelegt, wo wie viel Fett entnommen wird und welche Brustform Ihr persönliches Ziel ist.

Nach einer gemeinsamen Analyse besprechen wir Ihre Wünsche bis ins Detail. Ich freue mich, Ihnen zu Ihrer Traumfigur zu verhelfen und gleichzeitig einige Risiken ausschließen zu können. Dieser Eingriff ist sehr sanft und wird vom Körper gut angenommen.

Eigenfett Brustvergrößerung in München oder doch lieber Implantate?

Wenn Sie sich eine starke Vergrößerung der Brust wünschen, sehr asymmetrische Brüste haben oder eine ausgeprägte Form der tubulären Brust vorliegt, ist die Brustvergrößerung mit Silikonimplantaten meist der bessere Weg.

Viele Frauen mögen auch den Look, der durch Brustimplantate entsteht, sehr gerne. Vor allem die Betonung des oberen Teils der Brust, welcher das Dekolleté ausmacht, kann mit Implantaten besser erreicht werden.

Eine natürliche Brust hat mehr Volumen im unteren Teil, wodurch die typische Tropfenform entsteht. Durch eine Brustvergrößerung mit Eigenfett kann man dieses, für Brustimplantate typische, Dekolleté nicht immer erreichen.

Nur Brustimplantate führen zu Ihrem Ziel? Dies sind die sichersten!

Die sichersten Implantate sind die großer Markenhersteller, welche ihre Brustimplantate für die EU zertifizieren sowie von der FDA prüfen lassen. Diese Hersteller sprechen auch eine lebenslange Garantie auf ihre Brustimplantate aus.

Die Preisunterschiede bei Brustimplantaten sind erheblich. Die teuersten Brustimplantate sind jedoch nun mal die, die am sichersten für Sie sind. Hier sollten Sie keinesfalls Abstriche machen. Es geht um Ihren Körper!

Was die Form und Größe der Brustimplantate betrifft, fühlen sich viele Frauen unsicher. Doch keine Sorge, als Ihr Arzt ist es meine Aufgabe, Ihnen nur die Implantate zu empfehlen, die zu Ihrem Körperbau passen und Ihre Wünsche in Bezug auf Form und Größe erfüllen.

Erfahren Sie jetzt, worauf wir bei der Auswahl der Implantate für Sie achten und welche unterschiedlichen Implantate es gibt. Das Thema ist nicht ganz einfach, daher sollten Sie hier auf eine kompetente Beratung setzen.

Brustvergrößerung mit Implantate in München bei Dr. Daniel Thome

Sichere Brustimplantate?

mehr Infos

Brustvergrößerung mit Eigenfett Vorher - Nachher Bilder

Wir verstehen natürlich, dass es für Sie sehr interessant ist, Vorher – Nachher Bilder einer Brustvergrößerung mit Eigenfett zu sehen. Was ist möglich? Wie sieht die Brust dann aus? Wie viel größer ist die Brust danach? Diese Fragen lassen sich visuell am besten beantworten, indem Sie das Ergebnis der Behandlung bei anderen Frauen sehen.

Leider ist es Plastischen Chirurgen in Deutschland nicht erlaubt, Vorher - Nachher Bilder zu veröffentlichen. Wir dürfen Ihnen die Vorher – Nachher Bilder unserer Patientinnen jedoch in einem persönlichen Gespräch zeigen. Natürlich zeigen wir nur Bilder von Patientinnen, deren Einverständniserklärung wir haben. Diskretion und das Vertrauen unserer Patienten sind uns sehr wichtig.

Brustvergrößerung mit Eigenfett - Die Methode

Damit die Fettzellen in der Brust gut anwachsen, müssen Sie ganz vorsichtig entnommen werden, damit sie vollständig und unbeschädigt bleiben. Danach werden Sie aufbereitet und müssen auf schnellstem Wege Schicht für Schicht in die Brust injiziert werden, damit die Fettzellen sofort Anschluss an gut durchblutetes Gewebe finden und anwachsen.

Diese Vorgänge erfordern absolute Präzision seitens des Arztes und moderne medizinische Geräte, die eine sanfte Fettabsaugung sowie einen effektiven Transfer möglich machen. Das Vorgehen beim Eingriff und Ihr Verhalten im Anschluss des Eingriffs (nicht rauchen etc.) bestimmen die Anwachsrate und somit die Größe, die erreicht wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Brustvergrößerung mit Implantaten in München
decorativ masking element
Brustvergrößerung
Bruststraffung bei aesthetic and soul
decorativ masking element
Bruststraffung
Brust OP bei Dr. Daniel Thome in München
decorativ masking element
Implantatswechsel

Brustvergrößerung mit Eigenfett - Der Ablauf in unserer Praxisklinik in München

Vor der OP

Vor der OP finden Beratungsgespräche statt, die zu behandelnden Areale werden festgelegt und der Ablauf eingeplant. Blutverdünnende Medikamente werden vor der OP abgesetzt oder ersetzt. Sie sollten den Konsum von Nikotin ab 10 Tagen vor der OP einstellen.

Während der OP

Während der OP wird eine Fettabsaugung an den zuvor festgelegten Arealen durchgeführt und das gewonnene Eigenfett mit dünnen Kanülen in die Brust injiziert. Es entstehen keine Schnitte oder auffällige Narben.

Nach der OP

Nach der OP tragen Sie für etwa 6 Wochen Kompressionskleidung. Sie sollten mindestens 10 Tage auf den Konsum von Nikotin verzichten. Arbeitsfähig sind Sie, je nach Beruf, nach 5 – 14 Tagen. Sport ist ab ca. 2 Wochen nach der OP wieder möglich.

Welche Art der Narkose kommt infrage?

Die Brust OP mit Eigenfett kann in Lokalanästhesie mit Dämmerschlaf bei uns in München durchgeführt werden. Viele entscheiden sich aber dennoch für eine Vollnarkose, da bei dem Dämmerschlaf die Dosis des beruhigenden Medikaments auch schon recht hoch ist und die Vollnarkose den Vorteil hat, dass man ganz sicher nichts vom Eingriff mitbekommt.

Brustvergrößerung mit Eigenfett Nachsorge

1. Gönnen Sie Ihrem Körper Ruhe Nehmen Sie sich am besten für 5 Tage eine komplette Auszeit, auch wenn Sie gerade im Homeoffice sind und arbeiten könnten. Ihr Körper braucht Zeit zur Wundheilung, auch wenn Sie keine Schmerzen haben.

2. Tragen Sie Ihre Mieder Nach der Brustvergrößerung mit Eigenfett tragen Sie nicht nur einen Kompressions-BH, sondern auch Mieder für die mit der Fettabsaugung behandelten Areale. Dies ist wichtig, damit die von mir modellierte Form erhalten bleibt und die Haut sich strafft.

3. Schlafen Sie auf dem Rücken und leicht erhöht Auf die Brust sollte in den ersten Wochen kein Druck ausgeübt werden. Schlafen Sie daher lieber auf dem Rücken. Es ist auch gut, sich mit dem Oberkörper leicht erhöht zu legen, damit die Lymphflüssigkeit besser abgebaut werden kann.

4. Beginnen Sie langsam mit Ihrem Sport Je nach Sportart dürfen Sie nach 2 – 8 Wochen wieder trainieren. Dies besprechen wir vor der OP und ich bitte Sie, sich an meine Anweisungen zu halten und Ihren Sport langsam zu beginnen und zu steigern.

Welche Risiken oder Komplikationen können bei einer Brust OP mit Eigenfett auftreten?

Nebenwirkungen des Eingriffs sind meist Schwellungen und gelegentlich auch Blutergüsse, die jedoch nach wenigen Tagen bis Wochen verschwinden. Dies gilt für die Brust sowie auch die Areale, die einer Fettabsaugung unterzogen wurden.

Zu den Risiken zählen die allgemeinen Risiken einer OP, wie Nachblutungen, Infektion und Wundheilungsstörungen. Diese Risiken sind aber minimal, da die kleinen Einstichstellen innerhalb weniger Tage zuheilen.

Nach einer Fettabsaugung kann es zur Dellenbildung kommen. Vor allem, wenn das Kompressionsmieder nicht getragen wurde oder der behandelnde Arzt nicht präzise gearbeitet hat. Verlassen Sie sich nur auf Spezialisten und halten Sie sich an Anweisungen!

Es kann passieren, dass weniger Fettzellen anwachsen als geplant. Halten Sie sich daher bitte unbedingt an meine Anweisungen und verzichten Sie auf Nikotin und große Anstrengungen. In der Regel wachsen etwa 80% der implantierten Fettzellen an.

Sehr selten bilden sich in der Brust kleine Ölzysten oder Kalksicheln, die zwar nicht gefährlich sind, bei einer Mammographie aber sichtbar werden. Ein geschulter Radiologe kann diese jedoch von anderen Auffälligkeiten unterscheiden.

Häufig gestellte Fragen zur Brustvergrößerung mit Eigenfett
+
Wie lange hält eine Brustvergrößerung mit Eigenfett?

Die Brustvergrößerung mit Eigenfett bringt ein dauerhaftes Ergebnis mit sich. Anders als beispielsweise im Gesicht, werden die implantierten Fettzellen nicht wieder langsam abgebaut, da die Brust hauptsächlich aus Fettgewebe besteht. Natürlich kann die Brust mit zunehmendem Alter beginnen zu hängen, davor können wir Sie leider nicht bewahren.

+
Was sollte man vor der Eigenfett Brustvergrößerung beachten?

Ganz wichtig ist es, auf den Konsum von Nikotin zu verzichten. Rauchen sorgt dafür, dass die Anwachsrate der Fettzellen sinkt, da diese auf gut durchblutetes Gewebe angewiesen sind. Vor dem Lipofilling wird eine Mammographie der Brust erstellt. Zudem wird Ihre Fitness durch ein Blutbild geprüft. Blutverdünnende Medikamente werden abgesetzt oder ersetzt.

+
Was kostet eine Brustvergrößerung mit Eigenfett?

Diese Frage ist leider schwer zu beantworten, da es ganz darauf ankommt, wie viele Areale einer Liposuktion unterzogen werden und wie lange der Eingriff im Gesamten dauert. Zudem spielen die Narkoseform und ein eventueller Klinikaufenthalt eine Rolle bei der Preisgestaltung.

+
Wie lange sollte ich nach einer Brust OP mit Eigenfett auf dem Rücken schlafen?

Idealerweise schlafen Sie mindestens 2 Wochen auf dem Rücken. Sie spüren jedoch auch selbst, wann der Druck auf die Brust unangenehm ist und wann die Heilung fortgeschritten genug ist.

+
Habe ich Schmerzen nach der Eigenfett Vergrößerung?

Nach dem Brüste vergrößern mit Eigenfett treten, wenn überhaupt, nur leichte Schmerzen auf, die innerhalb von einer Woche vergehen. Diese können bei Bedarf mit einfachen Schmerzmitteln wie Ibuprofen behandelt werden.

+
Wie oft kann man eine Brustvergrößerung mit Eigenfett wiederholen?

Theoretisch kann die Brustvergrößerung mit Eigenfett so oft durchgeführt werden, bis nicht mehr genug Fett dafür vorhanden ist, jedoch ist dies nicht sinnvoll. Lässt sich das gewünschte Ergebnis mit zwei, maximal drei Sitzungen erreichen, ist das ok. Man muss aber auch sagen, dass die Eingriffe dann teuer im Gegensatz zur Brustvergrößerung mit Implantaten sind.