Schmerzen, Scham und das ewige Versteckspiel nahmen mir die Lebensfreude, bis ich mich entschied…

Brustverkleinerung München – Endlich fühle ich mich wohl in meinem Körper!

Während sich viele Frauen eine größere Brust wünschen, gibt es ebenso auch Frauen, die mit ihrer großen Brust zu kämpfen haben. Jeden Tag. Schmerzen, das tägliche „Verpacken“ der Brust, die obszönen Blicke, die Reduktion auf die eigene Brust. Man kann sich diese Belastung kaum vorstellen, wenn man sie nicht erlebt.

Ich spreche beinahe täglich mit Frauen, die unter einer sehr großen Brust leiden und es tut mir wirklich im Herzen weh, was diese Frauen durchmachen müssen. Ich freue mich daher ganz besonders, wenn ich helfen kann und mit einer Brustverkleinerung in München dafür sorge, dass meine Patientin den Kampf mit ihrem eigenen Körper beenden kann.

Auf einen Blick

1
Der Eingriff

Bei einer Brustverkleinerung werden überschüssiges Fett- und Brustdrüsengewebe sowie Haut entfernt, die Brust neu modelliert und die Brustwarzen korrigiert. Das Ergebnis ist eine wohlgeformte Brust in der Wunsch-Körbchengröße meiner Patientin.

2
Die Gründe

Schmerzen in Kopf, Nacken und Rücken gehören mit einer Brustverkleinerung der Vergangenheit an. Sind bereits Haltungsschäden entstanden, können diese nun endlich erfolgreich therapiert werden.

3
Die Methoden

Es gibt mehrere Methoden zur Brustverkleinerung und Bruststraffung, welche abhängig von der Ausgangslage und den Wünschen der Patientin gewählt werden. Es entstehen Narben auf der Brust, die jedoch sehr unauffällig abheilen.

4
Die OP

Die OP dauert 2 – 4 Stunden, wird in Vollnarkose durchgeführt und ist relativ schmerzarm. In den ersten Tagen ist mit einem Wundschmerz zu rechnen, der jedoch selten als stark eingestuft wird. Natürlich dürfen Sie leichte Schmerzmittel, wie Ibuprofen, einnehmen.

Ihre Vorteile einer Brustverkleinerung bei Dr. Daniel Thome

Dr. Daniel Thome bei der Vorbereitung einer Brust OP

Dr. Daniel Thome ist seit über 20 Jahren Facharzt der Plastischen Chirurgie und Spezialist im Bereich der Brustchirurgie in München. Er hat sich auch auf die Brustverkleinerung sehr spezialisiert, da er immer wieder Patientinnen mit großen Brüsten in seiner Praxisklinik hat.

Brust OP bei Dr. Daniel Thome

In einem ausführlichen Beratungsgespräch erklärt Ihnen Dr. Daniel Thome genau, welche Methoden zu Ihrem gewünschten Ziel führen und Sie erhalten alle Informationen zu Ihrer Brustverkleinerung. Er ist mit allen Methoden der Brustverkleinerung vertraut und begeistert seine Patientinnen immer wieder mit sehr natürlichen Ergebnissen.

Praxisklinik aesthetic and soul - OP Raum 2 in München

Die Brustverkleinerung findet in der privaten Praxisklinik von aesthetic and soul in München statt. Sie werden nicht in einem öffentlichen Krankenhaus oder einer Belegklinik untergebracht. Der Vorteil einer eigenen Praxisklinik für Sie ist, dass wir nur gesunde Menschen mit dem Bedürfnis auf eine Schönheits OP operieren und nicht normale chirurgische Eingriffe, wie in einem Krankenhaus durchführen.

Eine Brustverkleinerung individuell auf Ihren Körper abgestimmt

Ihre Brustverkleinerung wird präzise bei uns in München vorgeplant und Sie werden von Anfang bis Ende in diesen Prozess eingebunden, denn es ist Ihr persönlicher Weg und Ihr Körper, um den es hier geht. Welche OP Methoden infrage kommen, besprechen wir ausführlich.

Ich analysiere Ihren Körperbau, höre mir Ihre Wünsche an, frage nach und wir entwickeln gemeinsam den idealen Plan für Ihre Bedürfnisse. Ich sage Ihnen ehrlich, welches Ergebnis Sie erwarten können und kläre Sie vollumfänglich über alle Schritte des Eingriffs auf.

Auch wenn Sie eine Kombination mit anderen Brustoperationen wünschen, wie die Brustvergrößerung, die Bruststraffung, oder auch eine Eigenfettbehandlung, oder einen Implantatwechsel, werde ich Sie fachgerecht beraten, was für Ihre körperliche Situation möglich ist.

Brustverkleinerung München Kurzinfo

OP Dauer:

Ca. 2 - 4 Stunden

Anästhesie:

Vollnarkose

Klinikaufenthalt:

Ambulant / oder eine Nacht in der Klinik

Nachkontrolle:

Nach 1 und 10 Tagen

Entfernung der Fäden:

Nach 8 - 10 Tagen

Arbeitsfähigkeit:

Nach 5 - 14 Tagen

Sport:

Nach ca. 2 Wochen

Kompressionskleidung:

Kompressions-BH für ca. 6 Wochen, Brustgurt für ca. 1 Woche

Brustverkleinerung bei Dr. Daniel Thome

Beratungsgespräch zu einer Brust OP in München bei Dr. Daniel Thome

Meine Leistungen im Überblick:

  • Sie erhalten von mir ein persönliches und ausführliches Beratungsgespräch inkl. einer Untersuchung zur Ihrer Brustverkleinerung in München
  • Je nach Befund erhalten Sie ausführliche Informationen zu den OP-Methoden, welche für Sie in Frage kommen
  • Gerne demonstriere ich Ihnen viele Vorher Nachher Bilder meiner Patientinnen
  • Gemeinsam sorgen wir für eine zeitnahe Terminfindung Ihrer gewünschten Brustverkleinerung bei uns in München

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER DR. DANIEL THOME

TERMIN VEREINBAREN

Die Erfahrungen der Patientinnen von Dr. Daniel Thome

Note

1,0

Jameda Bewertung vom 23.07.2020
Brustverkleinerung/-straffung

Meine Brüste sind bereits in der Pubertät schneller gewachsen, als mir recht war. Mit zunehmendem Alter und diversen Gewichtsschwankungen verlor das Gewebe an Festigkeit. Ich litt sehr wegen meiner zu großen und hängenden Brust. Endlich fasste ich meinen Mut zusammen und wendete mich an Dr. Thome. Und dann war alles ganz einfach. Vor 8 Tagen hatte ich meine OP: aus 75 F wurde 75 C. Ich bin absolut begeistert. Hätte ich mich nur schon früher getraut. Herr Dr. Thome ist ein sehr kompetenter Arzt und er hat mir eine wunderschöne Brust geformt, die zu meiner Körpergröße passt. Die Praxis ist modern eingerichtet und absolut sauber. Das ganze Praxisteam war stets sehr freundlich und versprühte gute Laune. Ich habe mich sofort sehr wohl und gut betreut gefühlt. Es gab keine Wartezeiten. Alles lief für mich unkompliziert und insgesamt sehr professionell ab. Ich kann daher nur Bestnoten vergeben. Ich brauchte keine öffentlichen Verkehrsmittel und konnte zu Fuß vom Hotel zur Praxis und zurück gehen. Mein Pkw konnte auf dem Parkplatz des nahegelegenen Hotels stehen bleiben. Es war die richtige Entscheidung. Ich kann Arzt und Praxis nur weiterempfehlen. Herzlichen Dank an das ganze Team!

Note

1,0

Jameda Bewertung vom 28.01.2019
Bruststraffung / Brustverkleinerung

Vom ersten Beratungsgespräch bis zur OP hat alles reibungslos geklappt. Herr Dr. Thome ist sehr kompetent und auf eine äußerst angenehme Art nüchtern und sachlich. Er nimmt sich Zeit alle Möglichkeiten durchzusprechen, es wird einem aber nichts „verkauft“. Das ganze Team von aesthetic and soul ist ausserdem unglaublich nett und zuvorkommend. Ich habe mich rundum gut beraten, aufgehoben und betreut gefühlt. Das Ergebnis ist für mich nach jetzt knapp 10 Wochen post OP schon mehr als gelungen. Ich kann Herrn Dr. Thome und sein Team daher uneingeschränkt weiterempfehlen und sage an dieser Stelle nochmal VIELEN DANK!!!

Beratungsanfrage
loading....

Brustverkleinerung München Kosten – was kostet die OP?

Eine Brustverkleinerung ist ein komplexer Eingriff, der mehrere OP Methoden der Brustchirurgie in München beinhalten kann. So spielt das Ausmaß des zu entfernenden Gewebes eine große Rolle. Gleichzeitig wird die Brustverkleinerung gelegentlich mit einer Eigenfettbehandlung oder sogar mit dem Einsatz von kleinen Implantaten kombiniert.

Daher können die Kosten sehr stark variieren. Bei einer Verkleinerung der Brüste hängt der Preis von Faktoren ab, die man erst nach einer Untersuchung und einem Beratungsgespräch beurteilen kann. Die größte Rolle für den Preis spielt die gewählte OP Methode, die wiederum von Ihrer Ausgangslage und Ihren Wünschen abhängt.

Zudem gehören die Länge der Narkose und ein eventueller Klinikaufenthalt zu den Faktoren. Für weitere Überlegungen ist es wichtig, dass Sie einen Beratungstermin bei uns in München in Anspruch nehmen. In diesem erfahren Sie, welche Methoden für Ihre Wünsche sinnvoll sind und erhalten einen individuellen Kostenplan.

Sie sind dann über den Ablauf, alle Risiken, den Heilungsverlauf und Ihre Auszeit informiert und können sich in Ruhe Gedanken dazu machen. Sie können den perfekten Zeitpunkt wählen und sich mental schon mal auf ein neues Lebensgefühl einstellen. Für eventuell auftauchende Fragen stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Wann übernimmt die Krankenkasse die Kosten für eine Brustverkleinerung?

In der Regel übernehmen die Krankenkassen nur in den seltensten Fällen die Kosten einer Brustverkleinerung oder einen Teil davon. Sollten extreme Befunde und Gutachten von Fachärzten (Psychologen oder Orthopäden) vorliegen, kann eine Kostenübernahme möglich sein.

So spielt bspw. die zu entnehmende Menge je Brust eine entscheidende Rolle: Für viele Krankenkassen liegt die Mindestmenge des zu entfernenden Fett- und Brustdrüsengewebes bei 500g pro Brust (entspricht etwa zwei Körbchengrößen). Daneben kann auch bei einer deutlichen Asymmetrie oder Fehlbildung der Brüste sowie bei Haltungsschäden und Bandscheibenproblemen eine medizinische Indikation vorliegen.

Ist die Verkleinerung der Brust mit einer Finanzierung oder Ratenzahlung möglich?

Sie leiden unter einer großen Brust und Ihr Wunsch nach einem „normalen“ Körper und Schmerzfreiheit scheitert an den Kosten für eine OP? Bitte kommen Sie nicht auf die Idee, nach dem niedrigsten Preis zu suchen.

Leider dürfen sich auch Ärzte „Schönheitschirurgen“ nennen, wenn Sie nicht die jahrelange zusätzliche Ausbildung zum Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie absolviert haben. Sehr günstige Angebote sollten erst einmal skeptisch betrachtet werden.

Eine bessere Idee ist es, die gewünschte OP über eine bequeme Finanzierung zu realisieren und sich an einen erfahrenen Spezialisten mit Facharzttitel zu wenden. Wie schon erwähnt ist die Brustverkleinerung ein komplexer Eingriff der Brustchirurgie.

Gerne beraten wir Sie zu Ihren Finanzierungsmöglichkeiten und informieren Sie zu den Modellen zur Ratenzahlung. Ihr körperliches und mentales Wohlbefinden soll nicht von Ihren finanziellen Möglichkeiten abhängen.

Brust OP Finanzierung in München

Finanzierung? Ganz leicht gemacht!

mehr Infos

Ihre Brustverkleinerungs-OP in der Praxisklinik aesthetic and soul in München

Auch wenn die Brustverkleinerungs-OP chirurgisch komplex ist und einer guten Vorplanung bedarf, ist der Eingriff für Sie als Patientin recht unkompliziert. Die Schmerzen sind gering, Sie sind nach wenigen Tagen wieder gesellschaftsfähig und, je nach Beruf, nach 5 – 14 Tagen wieder arbeitsfähig. Dafür ändert sich Ihr Leben danach um 180 Grad.

Dr. Daniel Thome über seine Patientinnen:

Was sind die Gründe für eine Brustverkleinerung?

Ästhetische Gründe Eine große Brust kann fabelhaft aussehen, aber es kommt eben auf die Brust, auf die jeweilige Figur und die Harmonie der Formen an. So haben Frauen mit sehr großen Brüsten oft eine hängende Brust. Oder das Verhältnis von Brust zum Rest des Körpers ist nicht harmonisch. Die Brüste werden als störend empfunden, was das Körpergefühl erheblich beeinträchtigt.

Medizinische Gründe Schwere Brüste können für Schmerzen in Kopf, Nacken und Rücken sorgen, die Mobilität einschränken und letztendlich zu Bandscheibenvorfällen und Haltungsschäden führen. Zudem entstehen in der Brustfalte durch Schweiß und Reibung chronische Hautentzündungen. Nicht zu unterschätzen ist auch der psychologische Aspekt durch Scham und Reduktion auf die Brust.

Ab wann ist eine Brustverkleinerung sinnvoll?

Viele Gründe können für eine Brustverkleinerung sprechen. Schmerzsymptome in Kopf, Nacken und Rücken sind die Hauptgründe, welche eine Brustverkleinerung sinnvoll erscheinen lassen. Die Verspannungen im Hals- oder Lendenbereich können über einen längeren Zeitraum zu Schädigungen an der Wirbelsäule führen. Oft sind manche Betätigungen gar nicht oder nur unter großen Schmerzen möglich. Dies gilt auch für viele Sportarten.

Auch eine Minderung des eigenen Körpergefühls und Selbstbewusstseins kann für eine Brustverkleinerung sprechen. Frauen haben das Gefühl, nur noch auf ihre große Brust reduziert zu werden. Weitere Gründe, die eine Brustverkleinerung sinnvoll erscheinen lassen, sind Taubheitsgefühle in den Händen und Veränderungen der Haut im Bereich der Unterbrustfalte.

Die Brustverkleinerung mit Implantaten

Was erst einmal absurd klingen mag, ist für einige Frauen die ideale Lösung. Mit der Brustverkleinerung und Bruststraffung bei uns in München lässt sich eine schöne und natürlich geformte Brust modellieren, solange genügend eigenes Gewebe dafür vorhanden ist.

Manche Patientinnen wünschen sich jedoch eine runde Brustform, bei welcher der obere Teil der Brust bzw. das Dekolleté betont wird. Dieser Wunsch ist mit dem Einsatz von kleinen Implantaten erfüllbar. Eine natürliche Brust ist immer eher tropfenförmig.

Welche Brustimplantate sind am sichersten?

Die sichersten Implantate sind die großer Markenhersteller, welche ihre Brustimplantate für die EU zertifizieren sowie von der FDA prüfen lassen. Diese Hersteller sprechen auch eine lebenslange Garantie auf ihre Brustimplantate aus.

Die Preisunterschiede bei Brustimplantaten sind erheblich. Die teuersten Brustimplantate sind jedoch nun mal die, die am sichersten für Sie sind. Hier sollten Sie keinesfalls Abstriche machen. Es geht um Ihren Körper!

Welche Größe der Implantate für Ihr gewünschtes Dekolleté sorgt, hängt von Ihrem Körperbau und Ihrer Wunsch-Körbchengröße ab. Ich empfehle Ihnen nur die Brustimplantate, die wirklich zu Ihnen passen und zu Ihrem Wunschergebnis führen.

Erfahren Sie jetzt, worauf wir bei der Auswahl der Implantate für Sie achten und welche unterschiedlichen Implantate es gibt. Das Thema ist nicht ganz einfach, daher sollten Sie hier auf eine kompetente Beratung setzen.

Implantatwechsel bei Dr. Daniel Thome in München

Silikonimplantate? Aber welche?

mehr Infos

Die Methoden der Brustverkleinerung

Benelli Methode

Die Benelli Methode ist besonders narbensparend, jedoch nur für kleine Brustkorrekturen geeignet. Hier erfolgt der Schnitt lediglich kreisförmig um die Brustwarze, daher auch O-Methode genannt. Über diesen Zugang kann überschüssige Haut und auch Brustgewebe entnommen werden, die Brust kann jedoch nicht komplett neu geformt werden.

Lejour Methode

Die Lejour Methode ist ebenfalls eine Brustverkleinerung mit einer narbensparenden Schnitttechnik. Der Schnitt geht um die Brustwarze herum und anschließend senkrecht nach unten bis zur Brustumschlagsfalte. Der waagerechte Schnitt wird hierbei nicht angewendet. Die Narbe ist nach etwa einem Jahr verblasst, zart und unauffällig.

Strömbeck Methode

Diese Methode wird vor allem bei sehr großen oder hängenden Brüsten angewendet. Hier erfolgt der Schnitt um die Brustwarzen herum, senkrecht nach unten und waagerecht in der Brustfalte. Mit dieser Technik kann man über die großflächige Öffnung entsprechend viel überschüssiges Brust- und Hautgewebe entnehmen und die Brust neu formen.

Brustverkleinerung in München: Vorher - Nachher Bilder

Leider ist es Plastischen Chirurgen in Deutschland seit einiger Zeit nicht mehr erlaubt, Vorher - Nachher Bilder zu veröffentlichen. Wir dürfen Ihnen die Vorher – Nachher Bilder unserer Patientinnen jedoch in einem persönlichen Gespräch zeigen. Natürlich zeigen wir nur Bilder von Patientinnen bei uns in München, deren Einverständniserklärung wir haben. Diskretion und das Vertrauen unserer Patienten sind uns sehr wichtig, so Dr. Daniel Thome.

In den sozialen Netzwerken und bei Ärzten, die außerhalb Deutschlands praktizieren, findet man häufig Vorher – Nachher Bilder einer Brustverkleinerung. Man sollte allerdings beachten, dass die Nachher Bilder meist nur wenige Wochen nach dem Eingriff aufgenommen werden und die Narben meist noch deutlich sichtbar sind. Dies entspricht nicht dem Endergebnis.

Das könnte Sie auch interessieren

Bruststraffung bei aesthetic and soul
decorativ masking element
Bruststraffung
Brust OP bei Dr. Daniel Thome in München
decorativ masking element
Brustimplantatwechsel
Meine Bruststraffung bei aesthetic and soul
decorativ masking element
Brustasymmetrie

Brustverkleinerung Hall Findlay und der innere BH

Zu den oben genannten Methoden wenden wir auch Weiterentwicklungen dieser OP Methoden an. Beispielsweise nutzen wir bei uns in München die Hall Findlay Methode für eine stabile Blutversorgung durch ein innenseitiges Blutgefäß, wodurch der gesamte Warzenvorhofkomplex sehr elegant und sicher neu platziert werden kann.

Beim „inneren BH“ wiederum wird das Gewebe so geformt, dass es die Brustdrüse stützen kann. Diese Methode bringt mehr Fülle in den oberen Brustpol, verhindert ein übermäßiges Absinken der Brustdrüse und sorgt für eine schöne Narbenbildung. Eine Brustverkleinerung geht immer mit einer formenden Bruststraffung einher.

Wir sehen die Brust als ästhetische Einheit und kombinieren die Operation auch gerne mit einer angleichenden Fettabsaugung. Beispielsweise, um eine schöne „Rundung“ am Übergang zur Achselhöhle zu erreichen. Unser Ziel ist ein perfektes Ergebnis nach Ihren Wünschen und Vorstellungen sowie eine sichere, schonende und narbensparende OP.

Brustverkleinerung München – der Ablauf in unserer Praxisklinik

Vor der OP

Vor der OP finden Beratungsgespräche bei uns in München statt, die OP Methode wird festgelegt und der Ablauf eingeplant. Blutverdünnende Medikamente werden vor der OP abgesetzt oder ersetzt. Es ist vorteilhaft, wenn Sie in den Wochen vor der OP den Konsum von Alkohol und Nikotin einstellen bzw. reduzieren.

Während der OP

Während der OP wird die vorab besprochene Schnitttechnik angewendet, Fettgewebe, Brustdrüsengewebe und Haut entfernt, die Brustwarzen korrigiert und die Brust geformt. Anschließend wird ganz fein vernäht. Die OP findet in Vollnarkose statt und dauert 2 – 4 Stunden.

Nach der OP

Nach der OP lege ich Ihnen Ihr spezielles Mieder an, welches Sie nun ca. 6 Wochen tragen. Sie sollten sich in der ersten Woche viel Ruhe gönnen, die Brust regelmäßig leicht kühlen und auf dem Rücken schlafen. Je nach Sportart sollten Sie für 2 – 12 Wochen pausieren.

Welche Art der Narkose kommt für eine Brustverkleinerung infrage?

Die Brustverkleinerung wird in den allermeisten Fällen bei uns in München in Vollnarkose durchgeführt. Lediglich die „Light-Version“ der Bruststraffung, nach der Benelli Methode, wird gelegentlich in Lokalanästhesie mit Dämmerschlaf vorgenommen. Im Grunde ist die Medikamentendosis beim Dämmerschlaf auch schon recht hoch, wodurch der Unterschied zur Vollnarkose kleiner wird.

Viele Patientinnen möchten von dem OP-Geschehen lieber nichts mitbekommen, wodurch die Wahl auf die Vollnarkose fällt. Die Vollnarkose ist sehr sicher und Sie werden während der OP in jeder Sekunde von unserem Anästhesie Team überwacht. Natürlich wird vor einer OP geprüft, ob Sie körperlich fit und narkosefähig sind. Ihre Sicherheit steht für uns an erster Stelle.

Wie sollte ich mich nach einer Brustverkleinerung verhalten?

1. Gönnen Sie Ihrem Körper Ruhe Sie sollten, je nach Umfang der Brustverkleinerung, Ihrem Körper 5 – 10 Tage absolute Ruhe gönnen. Lockere Spaziergänge an der frischen Luft sind ok und tun gut.

2. Tragen Sie Ihr Mieder Der Kompressions-BH ist recht bequem und sorgt unter anderem dafür, dass Haut, Gewebe und Narben entlastet werden und die Wundheilung gut vorangeht.

3. Schlafen Sie auf dem Rücken und leicht erhöht Auf die Brust sollte in den ersten Wochen kein Druck ausgeübt werden. Rückenschlafen ist sowieso gesünder! Legen Sie sich bitte auch leicht erhöht.

4. Beginnen Sie langsam mit Ihrem Sport Je nach Sportart dürfen Sie nach 2 – 12 Wochen wieder trainieren. Halten Sie sich bitte an die Anweisungen und gehen Sie kein Risiko ein. Fangen Sie langsam an.

Welche Risiken oder Komplikationen können bei einer Brustverkleinerung auftreten?

Lassen Sie Ihre Brustverkleinerung von einem Spezialisten der Brustchirurgie und Facharzt der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie durchführen, denn mit einem gut ausgebildeten Chirurgen können Sie die mit dem Eingriff verbundenen Risiken verringern.

Zu diesen zählen:

  • Nachblutungen
  • Wundheilungsstörungen
  • Entzündungen und Infektionen
  • Taubheitsgefühle (meist vorübergehend)
  • Dauerhafte Empfindungsstörungen der Brustwarzen (selten)
  • Einschränkung der Stillfähigkeit (selten)
  • Starke Narbenbildung (selten und meist korrigierbar)
  • postoperative Schwellungen und Blutergüsse (harmlos und vorübergehend)
Häufig gestellte Fragen zur Brustverkleinerung
+
Ist das Ergebnis einer Brustverkleinerung dauerhaft?

Eine Brustverkleinerung bringt in der Regel ein dauerhaftes Ergebnis, so Dr. Daniele Thome. Dieses kann aber durch verschiedene Faktoren, wie Gewichtsschwankungen und Schwangerschaften, beeinflusst werden. Sollte es zu einer erneuten Gewichtszunahme oder Erschlaffung des Busens kommen, kann eine erneute Korrektur bei uns in München über die vorhandenen Narben erfolgen.

+
Ist vor einer Brustverkleinerung eine Mammographie wichtig und verpflichtend?

Eine Mammographie, eine sogenannte Röntgenaufnahme der Brust, sollte vor allem in Abhängigkeit von Ihrem Alter und Ihrer familiären Anamnese gemacht werden. Damit werden unvorhersehbare Komplikationen ausgeschlossen, so Dr. Daniel Thome. Mir ist ihre Sicherheit wichtig.

+
Was kostet einen Brustverkleinerung?

Die Kosten für eine Brustverkleinerung bei uns in München sind stark von der gewählten Methode abhängig. Bei dieser OP spielt der Umfang des Eingriffs eine Rolle, die Ausgangslage der Patientin, die gewünschte Veränderung, die Narkose und der Klinikaufenthalt. Nach einem unverbindlichen Beratungsgespräch haben Sie alle Informationen und Ihren individuellen Kostenplan, daher empfehle ich Ihnen dies als ersten Schritt.

+
Wie lange dauert die Heilung nach einer Brustverkleinerung?

Die Heilung bei einer Brustverkleinerung verläuft in verschiedenen Stufen, so Dr. Daniel Thome. Nach einem Zeitraum von rund 4 Wochen haben sich die Operationsnarben vollständig geschlossen und Sie können mit der Narbenpflege beginnen. Abgeschlossen ist der Heilungsprozess meist nach 4 - 6 Monaten.

+
Wie lange hat man nach einer Brustverkleinerung Schmerzen?

Die Brustverkleinerung zählt zu den Eingriffen, welche mit wenig Schmerzen verbunden sind, so Dr. Daniel Thome. Oft kommt es sogar vor, dass nach einer Brustverkleinerung auf die Gabe von Schmerzmitteln verzichtet werden kann. Leichte Spannungsgefühle können dagegen normal sein. Aufgrund der geringen Schmerzen tendieren Patientinnen nach der OP dazu, sich zu viel zuzumuten. Daher ist es wichtig, sich selbst zu ermahnen und sich ausreichend Ruhe zu gönnen.

+
Kann man nach einer Brustverkleinerung wieder schwanger werden?

Natürlich kann man nach einer Brustverkleinerung wieder schwanger werden. Allerdings kann es innerhalb der Schwangerschaft und Stillzeit passieren, dass sich die Brust wieder vergrößert und in ihrer Form verändert.

+
Ist das Stillen nach einer Brustverkleinerung möglich?

Wir verwenden eine spezielle Technik bei einer Brustverkleinerung in München, bei welcher der Großteil der milchbildenden Brustdrüse erhalten bleibt. Das Risiko, nach der OP an einer eingeschränkten Stillfähigkeit zu leiden, ist sehr gering.

+
Ab wann darf man nach einer Verkleinerung der Brust wieder Sport treiben?

Sie sollten, je nach Sportart, 2 – 12 Wochen warten, bevor Sie nach einer Brustverkleinerung wieder langsam anfangen, so Dr. Daniel Thome. Spaziergänge sind schon vorher möglich. Leichter Ausdauersport nach etwa 2 Wochen, intensives Training nach etwa 4 Wochen und Action- oder Kampfsport nach 12 Wochen.

+
Ab wann darf ich nach meiner Brustverkleinerung mit der Narbenpflege beginnen?

Nach etwa 4 Wochen können Sie mit der Narbenpflege beginnen, wobei wir Ihnen im Rahmen der Nachsorge noch den genauen Zeitpunkt nennen können. In der Anfangszeit, also für etwa 3 Wochen, können Sie die Narben mit einer speziellen Creme auf Panthenol-Basis behandeln. Im Anschluss können, bei Bedarf, auch noch Silikonpflaster verwendet werden, um die Narbenheilung optimal zu unterstützen.

+
Ab wann darf man nach einer Brustverkleinerung wieder duschen?

Aufgrund der frischen Nähte sollten Sie sich erst nach etwa einer Woche wieder duschen. Ein Vollbad ist dagegen erst wieder möglich, wenn die Operationsnarben vollständig verheilt sind. Diese Angaben können im Einzelfall noch variieren, sodass wir Ihnen nach einer Brustverkleinerung noch individuelle Tipps hinsichtlich einer adäquaten Körperhygiene geben.